ACREDIA - Macht Mut zu handeln

ACREDIA-News: Immer up-to-date

Mit Sicherheit auf dem neuesten Stand.

31. Januar 2024
Acredia: Weltwirtschaft resilienter als 2022, Österreich-Rating bleibt auf AA1

Österreich ist nach wie vor ein stabiler Wirtschaftsmarkt für Unternehmen, obwohl die restriktive Geldpolitik die kurz- und langfristigen Wachstumschancen belastet.

01. Juni 2023
Acredia: 40 Prozent der Exporteure weltweit befürchten mehr Zahlungsausfälle in 2023

Exporteure sind optimistisch bei Umsatz-Erwartungen, aber die Angst vor Zahlungsausfällen steigt.

mehr

17. Mai 2023
Irene Wenger (45): Neue Leiterin Customer & Shared Services bei Acredia

Die gebürtige Salzburgerin übernimmt beim Kreditversicherer Acredia die Verantwortung für Customer Relations, Key Account Betreuung und interne Services.

mehr

09. Mai 2023
Acredia: Chinesische Autohersteller überholen Europas Automarkt

Stark wachsende Marktanteile von Chinas E-Fahrzeugen könnten Europas Autoindustrie bis zu 24 Milliarden EUR Wertschöpfung kosten.

mehr

20. April 2023
Acredia: Mit Investitionen von 10,2 Mrd. EUR könnte heimische Industrie bis 2050 nahezu klimaneutral werden

Weltweite Industrie könnte über 90 Prozent der Emissionen bis 2050 einsparen. Investitionen von 2,7 Billionen Euro, davon 210 Mrd. Euro in Europa, erforderlich.

mehr

11. April 2023
Bericht über die Solvabilität und Finanzlage 2022

ACREDIA Versicherung AG

mehr

11. April 2023
Firmeninsolvenzen: Anstieg in Österreich bremst sich 2023 ein, weltweit wird ein Schub erwartet

Kreditversicherer Acredia und Allianz Trade erwartet in Österreich ein Plus von 11 Prozent. Damit verlangsamt sich die Insolvenzdynamik im Vergleich zum Rest der Welt. Besonders in Europa wird ein kräftiger Schub erwartet.

mehr

05. April 2023
Acredia: Wirtschaftsprognose

Trübe Aussichten für Weltwirtschaft, nur China mit positiver Prognose; Österreich trotz Stagnation im Aufwind.

mehr

Acredia: Zahlungsmoral weltweit so schlecht wie seit Jahren nicht mehr

Weltweit werden Rechnungen erst nach 59 Tagen bezahlt. In Österreich hingegen werden offene Forderungen nach 25 Tagen beglichen. Die meiste Geduld braucht man in Asien (65 Tage).

mehr

Eva Moll-Haselsteiner: Neue HR-Leiterin bei Acredia

Die erfahrene HR-Managerin (50) will Acredia zum Employer of Choice machen.

mehr

Wirtschaftsfaktor Biodiversität: Ohne Bienen drohen herbe Verluste in der europäischen Landwirtschaft

Unterlassene Investitionen in den Artenschutz führen zu sinkender Bestäubungstätigkeit und Verlusten in der Landwirtschaft und nachgelagerten Branchen.

mehr