Wie hilft mir ein professionelles Mahnwesen?

Ein kompetentes Management Ihrer offenen Forderungen stellt eine wichtige Säule für den Erfolg Ihrer Geschäfte.

Was passiert, wenn ein Kunde nicht zahlt? Mahnwesen ist ein Thema, das beiden Parteien oft unangenehm ist und deshalb stiefmütterlich behandelt wird. Jedoch ist für die erfolgreiche Führung eines Unternehmens ein professionelles Management Ihres Mahnwesens unabdingbar. Offene Forderungen sind Risikokapital und können bei Ausfällen zu weitreichenden Folgen führen.

Wann muss gemahnt werden?

In dem Moment, wo eine Rechnung zur Fälligkeit nicht beglichen wurde. Dabei bedarf es Fingerspitzengefühl, denn bei einem A-Kunden ist vorsichtigeres Vorgehen angebracht als bei der Masse der C-Kunden. Hier gilt wie überall im Leben „der Ton macht die Musik“: freundlich im Vorgehen und ernst in der Sache. Wichtig sind strukturierte Abläufe, um ein professionelles Mahnwesen sicherzustellen. Fehlen diese Prozesse und wird bei Nichteinhaltung der Zahlungsziele nur sporadisch gemahnt, führt dies dazu, dass Sie Ihren Kunden einen kostenlosen Lieferantenkredit gewähren. Dies kann Ihre Liquidität einschränken.

Internes Mahnwesen oder auslagern?

Sie möchten sich auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren und nicht wichtige Ressourcen für ein inhouse abgewickeltes Forderungsmanagement einsetzen? In diesem Fall macht es Sinn, diesen Service auszulagern und einem externen Spezialisten zu übergeben.

ACREDIA Inkasso – Ihr Experte für Ihre Mahnungen

Versicherungsnehmerinnen und Versicherungsnehmer von ACREDIA mit Sitz in Österreich haben die Möglichkeit, ebenso ihre Inkassoaufträge an uns auszulagern. So schützen Sie Ihre Forderungen noch umfangreicher und schaffen Fokus für Ihr Kerngeschäft, damit Sie Ihr Business weiterhin mutig planen können.

Sie haben Fragen?

Weitere Informationen finden Sie in unserem Inkasso FAQ. Gerne können Sie auch direkt mit uns Kontakt aufnehmen. 

Inhaltsverzeichnis:

Das könnte Sie auch interessieren

Zu den weiteren Artikeln

FAQ

Welche Vorteile bietet mir eine Kreditversicherung?

Eine Kreditversicherung schützt Ihr Unternehmen zuverlässig gegen Zahlungsausfälle, sichert Ihre Liquidität, bietet Ihnen einen transparenten Blick auf die Bonität Ihrer Kundinnen und Kunden, beugt gegen eine eigene Insolvenz vor und trägt so zur finanziellen Stabilität Ihres Unternehmen bei.

Eine Kreditversicherung prüft die Bonität Ihrer Kundinnen und Kunden, analysiert Länder- und Marktrisiken, beobachtet das Zahlverhalten von Unternehmen und sichert offene Forderungen gegen Zahlungsausfälle ab. Sie ist wichtig, um geschäftliche Chancen nutzen zu können und gleichzeitig deren Risiken abzusichern und die eigene Liquidität zu erhalten.

Wir arbeiten eng mit unseren Kundinnen und Kunden zusammen, um individuelle Bedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Sie werden persönlich von uns beraten und bei jedem Schritt unterstützt.

Falls einer Ihrer versicherten Kundinnen oder Kunden nicht zahlt, übernehmen wir die Forderung und leiten die notwendigen Schritte zur Eintreibung ein.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns und wir klären Ihre offenen Fragen gerne.

Kontakt per Telefon:

Kontakt per Mail: