Michael Kolb

Michael Kolb neu im Acredia-Vorstand

Der Finanz- und Versicherungsexperte Michael Kolb, 47, wird per 1. Oktober 2021 in den Acredia Vorstand einziehen.

Wien, 30. Juni 2021

Kolb war zuletzt für Euler Hermes in Hamburg in der Position des Executive Directors und Head of Broker Distribution and Partner Management für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) verantwortlich. Davor war er in leitenden Funktionen bei der Commerzbank in Frankfurt sowie der Uni Credit Bank in München tätig. Michael Kolb ist verheiratet und Vater von zwei Töchtern.

„Wir freuen uns über diese wichtige Entscheidung und begrüßen Michael Kolb ab Oktober sehr herzlich in Österreich. Seine Erfahrung und Expertise werden zur weiteren erfolgreichen Ausrichtung von Acredia beitragen. Ihn zeichnen Entscheidungsstärke, unternehmerisches Denken sowie die hervorragende Vernetzung in der europäischen und internationalen Finanzwelt aus “, so die Aufsichtsratsvorsitzende von Acredia und Vorstandsmitglied der Oesterreichischen Kontrollbank Angelika Sommer-Hemetsberger zu Kolbs Ernennung. Die Bestellung gilt vorbehaltlich der Zustimmung durch die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA).

Der gebürtige Bayer Michael Kolb, der gemeinsam mit Vorständin Gudrun Meierschitz die Acredia Geschäfte leiten wird, folgt in dieser Position auf Ludwig Mertes, der nach 16 erfolgreichen Vorstands-Jahren per Jahresende in den Ruhestand treten wird.

Anhänge:

Foto Michael Kolb (Fotocredit: Euler Hermes)

Inhaltsverzeichnis:

Das könnte Sie auch interessieren

Zu den weiteren Artikeln

FAQ

Welche Vorteile bietet mir eine Kreditversicherung?

Eine Kreditversicherung schützt Ihr Unternehmen zuverlässig gegen Zahlungsausfälle, sichert Ihre Liquidität, bietet Ihnen einen transparenten Blick auf die Bonität Ihrer Kundinnen und Kunden, beugt gegen eine eigene Insolvenz vor und trägt so zur finanziellen Stabilität Ihres Unternehmen bei.

Eine Kreditversicherung prüft die Bonität Ihrer Kundinnen und Kunden, analysiert Länder- und Marktrisiken, beobachtet das Zahlverhalten von Unternehmen und sichert offene Forderungen gegen Zahlungsausfälle ab. Sie ist wichtig, um geschäftliche Chancen nutzen zu können und gleichzeitig deren Risiken abzusichern und die eigene Liquidität zu erhalten.

Wir arbeiten eng mit unseren Kundinnen und Kunden zusammen, um individuelle Bedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Sie werden persönlich von uns beraten und bei jedem Schritt unterstützt.

Falls einer Ihrer versicherten Kundinnen oder Kunden nicht zahlt, übernehmen wir die Forderung und leiten die notwendigen Schritte zur Eintreibung ein.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns und wir klären Ihre offenen Fragen gerne.

Kontakt per Telefon:

Kontakt per Mail: