Domin-Effekt

Der Domino-Effekt in der Unternehmenswelt

Fällt der erste Stein, wird der nächste mitgerissen – klassisch. Doch wie betrifft der Domino-Effekt einen Unternehmer?

Stellen Sie sich vor, Sie liefern Ihrem Kunden die vereinbarten Waren auf offene Rechnung. Der Kaufvertrag beinhaltet ein Zahlungsziel von 30 Tagen. Gleichzeitig bestellen Sie für die nächste Fertigung neuer Produkte alle notwendigen Rohstoffe.

Nach 40 Tagen warten Sie noch immer vergeblich auf einen Zahlungseingang Ihres Kunden. Sie kommen ins Schwitzen, denn auch Ihr Lieferant wartet auf die Bezahlung der bereits gelieferten Rohstoffe. Plötzlich erfahren Sie, dass Ihr Kunde aufgrund seiner Insolvenz seine Schulden nicht bezahlen kann. Dieser unglückliche Umstand bringt nicht nur Sie in Zahlungsschwierigkeiten sondern auch Ihren Rohstofflieferanten gegenüber seinen Lieferanten – der Teufelskreis beginnt.

Eine Kreditversicherung stoppt diesen Dominoeffekt. Sie übernimmt den Schaden, der aufgrund der Insolvenz Ihres Abnehmers entstanden ist.

Inhaltsverzeichnis:

Das könnte Sie auch interessieren

Zu den weiteren Artikeln

FAQ

Welche Vorteile bietet mir eine Kreditversicherung?

Eine Kreditversicherung schützt Ihr Unternehmen zuverlässig gegen Zahlungsausfälle, sichert Ihre Liquidität, bietet Ihnen einen transparenten Blick auf die Bonität Ihrer Kundinnen und Kunden, beugt gegen eine eigene Insolvenz vor und trägt so zur finanziellen Stabilität Ihres Unternehmen bei.

Eine Kreditversicherung prüft die Bonität Ihrer Kundinnen und Kunden, analysiert Länder- und Marktrisiken, beobachtet das Zahlverhalten von Unternehmen und sichert offene Forderungen gegen Zahlungsausfälle ab. Sie ist wichtig, um geschäftliche Chancen nutzen zu können und gleichzeitig deren Risiken abzusichern und die eigene Liquidität zu erhalten.

Wir arbeiten eng mit unseren Kundinnen und Kunden zusammen, um individuelle Bedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Sie werden persönlich von uns beraten und bei jedem Schritt unterstützt.

Falls einer Ihrer versicherten Kundinnen oder Kunden nicht zahlt, übernehmen wir die Forderung und leiten die notwendigen Schritte zur Eintreibung ein.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns und wir klären Ihre offenen Fragen gerne.

Kontakt per Telefon:

Kontakt per Mail: