Markus Wernad

Markus Wernad neuer IT-Leiter bei Kreditversicherer Acredia

Der erfahrene Manager will Acredia zu einem digitalen Vorzeigeunternehmen machen.

Mit Markus Wernad, 52, übernimmt ein erfahrener Experte die Leitung der IT beim österreichischen Kreditversicherer Acredia. Als ehemaliger Head of IT / CIO für Österreich & SEE bei Allianz Technology in Wien und in München bringt er ein umfassendes Wissen zur Versicherungsbranche mit. „Digitale Prozesse sind enorm wichtig für Acredia“, beschreibt Wernad. „Wir analysieren jeden Tag unzählige Daten zu Ländern, Märkten und Unternehmen, um die beste Entscheidung für unsere Versicherungsnehmer treffen zu können. Deshalb stellen wir die Menschen und das Tagesgeschäft in den Mittelpunkt unserer IT-Strategie.“  Der offene Dialog zwischen den Fachabteilungen und der IT nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. So wird gerade eine neue Cloud-Strategie entwickelt, die nicht nur den Anforderungen der User, sondern auch den strengen Compliance Richtlinien gerecht werden soll. Das Ziel des gebürtigen Niederösterreichers Wernad ist, Acredia zu einem digitalen Vorzeigeunternehmen zu machen.

Anhänge:

Foto Markus Wernad

Rückfragehinweis:

Mag. Marion Koll, Pressesprecherin Acredia Versicherung AG
Tel.: +43 (0)5 01 02-2150, Mobil: +43 664 80102 2150, E-Mail: marion.koll@acredia.at

Bettina Pepek, kommunikationsraum GmbH
Mobil: +43 664 510 8678, E-Mail: pepek@kommunikationsraum.at

Inhaltsverzeichnis:

Das könnte Sie auch interessieren

Zu den weiteren Artikeln

FAQ

Welche Vorteile bietet mir eine Kreditversicherung?

Eine Kreditversicherung schützt Ihr Unternehmen zuverlässig gegen Zahlungsausfälle, sichert Ihre Liquidität, bietet Ihnen einen transparenten Blick auf die Bonität Ihrer Kundinnen und Kunden, beugt gegen eine eigene Insolvenz vor und trägt so zur finanziellen Stabilität Ihres Unternehmen bei.

Eine Kreditversicherung prüft die Bonität Ihrer Kundinnen und Kunden, analysiert Länder- und Marktrisiken, beobachtet das Zahlverhalten von Unternehmen und sichert offene Forderungen gegen Zahlungsausfälle ab. Sie ist wichtig, um geschäftliche Chancen nutzen zu können und gleichzeitig deren Risiken abzusichern und die eigene Liquidität zu erhalten.

Wir arbeiten eng mit unseren Kundinnen und Kunden zusammen, um individuelle Bedürfnisse zu verstehen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten. Sie werden persönlich von uns beraten und bei jedem Schritt unterstützt.

Falls einer Ihrer versicherten Kundinnen oder Kunden nicht zahlt, übernehmen wir die Forderung und leiten die notwendigen Schritte zur Eintreibung ein.

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns und wir klären Ihre offenen Fragen gerne.

Kontakt per Telefon:

Kontakt per Mail: